Diese Webseite verwendet Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren

Worx Landroid L2000i

Produktinformationen

Rasenfläche: 2000 m2
Schnittbreite: 220 mm
Schnitthöhe: 20 - 60 mm
Max. Steigung: 35 %
Mähzeit: 60 Min.
Ladezeit: 120 Min.
App-Steuerbar:
Energieverbrauch: 8 kWh
Lautstärke: 57 dB
Gewicht: 11 Kg
GPS:

Worx Landroid L2000i Mähroboter – das top Modell dieser Marke im Test

Auch das Topmodel der Rasenroboter dieses Anbieters verfügt natürlich über die Marken spezifischen Besonderheiten des speziellen Mähprogramms für Rasenkanten und die spezielle Navigationstechnik. Mit dem Mähprogramm für Rasenkanten sorgt der Worx Landroid L2000i Mähroboter auf seinem selbstständigen Rückweg zur Ladestation dafür, dass auch die Rasenkanten gemäht werden und somit gepflegt aussehen. Die spezielle Navigationstechnik des Mähroboters sorgt dafür, dass der Worx Landroid L2000i Rasenroboter sich auch auf verwinkelten Rasenflächen, die aus mehreren Sektoren bestehen, optimal zurecht findet und keine Fläche auslässt.

Auch dieser Mähroboter kann natürlich mittels einer praktischen App Programmiert werden. Aber auch das manuelle starten mittels eines Knopfes am Gehäuse des Worx Landroid L2000i Rasenroboter ist natürlich möglich.

Die hochwertige Li-Ion Batterie weist keinen Memory Effekt auf und ist dadurch besonders Strapazierfähig und wiest eine lange Lebensdauer auf. Bei einer maximalen Mähzeit von 60 Minuten im Test benötigte der Worx Landroid L2000i Mähroboter im Anschluss 120 Minuten für eine vollständige Ladung. Die Schnitthöhe die zwischen 20 mm und 60 mm frei variierbar ist, sowie die Schnittbreite von 220 mm ist mit den anderen Modellen der Marke vergleichbar. Das Topmodell kann jedoch eine Rasenfläche von bis zu 2000 Quadratmetern abdecken, was den Worx Landroid L2000i Rasenroboter von den anderen Modellen im Test unterscheidet.

Worx Landroid L2000i MähroboterWorx Landroid L2000i Mähroboter-1

Die Vorteile und Nachteile von Worx Landroid L2000i

Vorteile:

  • Kann eine größere Rasenfläche bearbeiten, als andere Modelle im Test
  • Ist trotz der guten Leistung noch etwas leiser
  • Steuerbar mit einer App
  • Mähprogramm für Rasenkanten
  • Spezielles Navigationsprogramm für verwinkelte Flächen

Nachteile:

  • Ladezeit von 120 Minuten ist in Bezug zur Mähdauer von nur 60 Minuten relativ gering
  • Maximale Steigung niedriger als bei Modellen anderer Marken
  • Etwas schwerer als andere Rasenroboter
  • Keine GPS Funktion
  • Energieverbrauch zwar niedrig aber etwas höher als bei anderen Modellen

Ist der Worx Landroid L2000i Mähroboter das richtige Modell für Sie?

Der Worx Landroid L2000i Mähroboter ist in jedem Fall, wenn Sie Wert darauf legen, dass leistungsfähigste Gerät zu besitzen. Mit einer Flächenabdeckung von 2000 Quadratmetern kann er auch auf großen und verwinkelten Rasenflächen beste Ergebnisse liefern. Noch dazu ist er leiser als andere Modelle im Test und kann mit einem niedrigen Energieverbrauch von nur 8 kWh punkten.