Diese Webseite verwendet Cookies, um das Benutzererlebnis zu verbessern. Mehr erfahren

Husqvarna Automower 315X

Produktinformationen

Rasenfläche: 1600 m2
Schnittbreite: 220 mm
Schnitthöhe: 20 - 60 mm
Max. Steigung: 40 %
Mähzeit: 70 Min.
Ladezeit: 60 Min.
App-Steuerbar:
Energieverbrauch: 18 kWh
Lautstärke: 58 dB
Gewicht: 9 Kg
GPS:

Husqvarna Automower 315X – kabelloser premium Mähroboter überzeugt im Test

Der Husqvarna Automower 315X Mähroboter zeigte sich im Test als einer der Top Mähroboter, die auf dem Markt erhältlich sind. Er verfügt über einen besonders leistungsstarken Li-Ion Akku, mithilfe dessen er auf bis zu 1.600 Quadratmeter großen Rasenflächen eingesetzt werden kann. In einer Stunde kann das Gerät etwa 73 Quadratmeter der zu schneidenden Rasenfläche bewältigen.

Der Roboter hat eine Betriebsdauer von rund 70 Minuten. Nach dieser Zeit kehrt der Rasenroboter selbstständig zu der mitgelieferten Ladestation (welche mittels eines Netzkabels an das Stromnetz angeschlossen werden muss) zurück und das Gerät wird wieder vollständig geladen. Dieser Vorgang nimmt etwa 60 Minuten in Anspruch.

Der Mähroboter arbeitet mit drei Schneideblättern, welche auf eine variable Schnitthöhe zwischen 20 mm und 60 mm eingestellt werden können. Die Schnittbreite beträgt hierbei etwa 22 cm. Besonders praktisch sind die neun Ersatz Schneideblätter, welche im Lieferumfang des Husqvarna Automower 315X enthalten sind. Bei maximaler Beanspruchung zeigte der Husqvarna Automower 315X im Test einen Energieverbrauch von 18 kw in einer Stunde.

Der Husqvarna Automower 315X ist besonders gut für den Einsatz auf hügeligem Gelände mit Steigungen von bis zu 22 Grad geeignet. Hier konnte er im Test ohne Funktionseinschränkungen eingesetzt werden.

Ein weiterer Pluspunkt des Rasenroboters ist das extra große LCD Display des Mähroboter. Dieses verfügt über 19 Tasten, mit denen vielfältige Einstellungen vorgenommen werden können. Hier können Sie bspw. mittels der Zeitschaltuhr einstellen, wann der Husqvarna Automower 315X in Betrieb sein soll. Ein weiteres Feature dieses Mähroboter war im Test die Möglichkeit der Fernsteuerung über das Internet. Diese ermöglicht dem Besitzer, das Gerät auch von Unterwegs zu betreiben.

Automower Husqvarna 315X

Die Vorteile und Nachteile von Husqvarna Automower 315X

Vorteile:

  • Präzise Arbeit auf Flächen mit bis zu 40 Grad Steigung
  • Einsatz auf großen Rasenflächen mit einer Größe von bis zu 1.600 Quadratmetern
  • Mit 58 dB besonders leise im Betrieb
  • Kann auch bei Regen eingesetzt werden
  • Tragegriff an der Oberseite des Geräts

Nachteile:

  • Mit 18 kWh Höherer Stromverbrauch als andere Modelle
  • Mit 9 kg etwas höheres Gewicht als vergleichbare Modelle
  • Mähzeit mit 70 min. Steigerungsfähig
  • Einstellung der Schnitthöhe nur manuell möglich
  • Schnittmesser mussten im Test häufig gewechselt werden

Für wen eignet sich der Mähroboter besonders gut?

Der Husqvarna Automower 315X Mähroboter ist besonders gut Nutzer geeignet, die Rasen auf Gelände mit einer Steigung mähen möchten. In diesem Gebiet konnte der Mähroboter im Test überzeugen. Außerdem garantiert die maximale Lautstärke von 58 dB, dass Sie Ihre Nachbarn, mit dem Rasenroboter auch bei einem Betrieb an Sonn- oder Feiertagen nicht stören.